[28.09.2020] "Ausbildung jetzt! Eine Initiative des Ausbildungskonsens NRW“!

>>>>>>>>>> Beginn der Schulmail des MSB NRW >>>>>>>>>

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

im vergangenen Schulhalbjahr war durch Corona bedingt eine berufliche Orientierung der Schülerinnen und Schüler von Abschlussklassen der allgemeinbildenden Schulen aber auch der Absolventinnen und Absolventen einzelner Bildungsgänge Ihrer Berufskollegs nur eingeschränkt möglich. Mir ist sehr wohl bewusst, dass Sie mit Ihren Kolleginnen und Kollegen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit hohem Engagement dafür gesorgt haben, dass die vermehrt auf dem Ausbildungsstellenmarkt nicht erfolgreichen jungen Menschen gut beraten und seit Schuljahresbeginn in zum Teil zusätzlich eingerichteten Klassen unterrichtet werden.

Wegen der sehr großen Anzahl noch freier Ausbildungsplätze ist mit Blick auf den Fachkräftebedarf gleichwohl im Spitzengespräch des Ausbildungskonsenses NRW unter Beteiligung von Frau Ministerin Gebauer am 12.08.2020 der Entschluss gefasst worden, eine umfassende Aktion an allen Berufskollegs in NRW, die an der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ teilnehmen, zur Bewerbung noch freier Ausbildungsplätze durchzuführen. Damit der Effekt erzielt werden kann, möglichst viele der durch das Coronavirus noch offenen Ausbildungsplätze besetzen zu können, ist eine Sondererhebung „EckO – Sondererhebung „Ausbildung jetzt! Eine Initiative des Ausbildungskonsens NRW“ in Anlehnung an das regelmäßig durch alle KAoA-Schulen genutzte Portal EckO ausschließlich an Berufskollegs erforderlich. Ihre Schule nimmt an dieser EckO – Sondererhebung teil und wird einen Beitrag dazu leisten, dass einzelne Schülerinnen und Schüler Ihrer Bildungsgänge noch in betriebliche Ausbildungsverhältnisse einmünden.

Ziel dieser Erhebung ist die Bewerbung regional noch unbesetzter Ausbildungsstellen an den Berufskollegs. Daher soll ab sofort bis zum 09.10.2020 erhoben werden, an welchen betrieblichen Ausbildungsplätzen Schülerinnen und Schüler im ersten Jahr von Bildungsgängen, die nicht zu einem Berufsabschluss führen, gezieltes Interesse besitzen.

Die Ergebnisse dieser Erhebung werden den Schulleitungen und den Kommunalen Koordinierungsstellen automatisiert zur Verfügung gestellt, so dass durch die Kommunalen Koordinierungsstellen entsprechende Beratungsangebote an den einzelnen Berufskollegs für die Zeit nach den Herbstferien 2020 mit den Partnern vor Ort abgestimmt organisiert werden können.

Bitte melden Sie sich als Schulleitung mit Ihren Zugangsdaten - Ihrem Anmeldenamen und Ihrem Kennwort - auf folgender Seite an:

https://www.schulministerium.nrw.de/BiPo/ecko/pages/sondererhebung/tan/generate.xhtml

Folgen Sie bitte dann den Hinweisen zur TAN-Generierung. Übergeben Sie anschließend die generierten TAN-Nummern den Lehrkräften, die die betreffenden Schülerinnen und Schüler betreuen und bei der Eingabe in die EckO – Sondererhebung „Ausbildung jetzt! Eine Initiative des Ausbildungskonsens NRW“ unterstützen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Durchführung der EckO – Sondererhebung „Ausbildung jetzt! Eine Initiative des Ausbildungskonsens NRW“!

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Ihre für Ihre Schule zuständige Bezirksregierung.

Bezirksregierung Düsseldorf: 0211 / 475-5851

Bezirksregierung Köln: 0221 / 147-3356

Bezirksregierung Münster: 0251 / 411-4216 / -3255

Bezirksregierung Detmold: 0523 / 171-4221

Bezirksregierung Arnsberg: 0293 / 182-3324

IT.NRW – Technischer Support, z.B. Programminstallation, Verschlüsselung sowie SchulMail und Bildungsportal:

In diesen Bereichen kann Sie die Servicestelle für Schulen von IT.NRW unterstützen.

Sie können mit den Mitarbeiter/innen zu folgenden Zeiten Kontakt aufnehmen:

Montag – Freitag 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Telefon: 0211 / 94 49 64 40

Telefax: 0211 / 94 49 64 44

E-Mail: support[at]schule.nrw.de

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Mathias Richter

 

<<<<<<<<<< Ende der Schulmail des MSB NRW <<<<<<<<<<

 

Diese Nachricht wurde Ihnen im Auftrag des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen (MSB NRW) übermittelt.

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich an Frau Katharina Kabelitz,  katharina.kabelitz[at]msb.nrw.de

HINWEIS: Falls vorhandene Links in dieser Nachricht nicht richtig angezeigt werden, sollten Sie diese kopieren und in die Adresszeile des Browsers einfügen.