LOIS - Online.NRW

Willkommen beim
Lehrereinstellungsverfahren des Landes Nordrhein-Westfalen

LOIS.NRW wendet sich an Interessentinnen und Interessenten für den Lehrerberuf, die nicht über eine abgeschlossene Lehrerausbildung verfügen. In der Regel ist ein Hochschul- / Fachhochschulabschluss erforderlich. LOIS bietet aktuelle Stellenausschreibungen für eine Dauerbeschäftigung.

Einstellungschancen ergeben sich in den Fächern Mathematik, Informatik, Physik, Technik, Englisch, Französisch und an Berufskollegs zusätzlich für die beruflichen Fachrichtungen Maschinenbau/Metalltechnik, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik und Sozialpädagogik. Für den Bereich der Grundschule ist der Seiteneinstieg nur mit einem Hochschul-/ Fachhochschulabschluss für die Fächer Kunst, Musik, Englisch und Sport möglich.

Informieren Sie sich auch bei der landesweiten Beratungsstelle für Lehrämter an Schulen:
Logo: Landesprüfungsamt für Lehrämter an Schulen

Wichtiger Hinweis Corona Virus ©pixabay/TheDigitalArtis

Stand 31.03.2020

Neuer Termin für die Auswahlgespräche: ab 7. Mai 2020
Der in einer Vielzahl von Ausschreibungen angegebene Termin der Auswahlgespräche "2. April 2020" wird wegen der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus auf den 7. Mai 2020 verschoben.

Kurzfristige Einladung durch die Schulen für diesen Termin
Berücksichtigen Sie bitte, dass für diesen Termin die Einladung durch die Schulen kurzfristig - d. h. einen Tag oder zwei Tage vorher - ggfls. per Mail oder telefonisch bei Ihnen eingeht.
Vertretungstätigkeiten siehe http://www.verena.nrw.de (öffnet in neuem Fenster)
© 2020 Ministerium für Schule und Bildung und die Bezirksregierungen des Landes Nordrhein-Westfalen [Impressum/Datenschutz (öffnet in neuem Fenster)]