Grundschulwettbewerb Mathe

Mathematikwettbewerb für Grundschulen 2020/2021

Zum 23. Mal wird in diesem Schuljahr der landesweite Mathematikwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der 4.Klassen im Auftrag des Ministeriums für Schule und Bildung ausgerichtet.

Der Wettbewerb, der in drei Runden ausgetragen wird, bietet interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich über den Schulunterricht hinaus mit Mathematik zu beschäftigen. Der Wettbewerb wird in den Schulen ausgetragen. Jeweils die erfolgreichsten Kinder einer Runde können an der nachfolgenden teilnehmen.

Ziel des Wettbewerbes ist es, Freude und Interesse am Fach Mathematik zu wecken und interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler zu finden und zu fördern. Ausgeschrieben wird der Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen. Jüngere Kinder dürfen teilnehmen, erhalten aber keine Sonderbedingungen. Die Aufgaben umfassen die Lerninhalte der Klassen 1 bis 3, sind altersgemäß formuliert und fordern zum selbstständigen Problemlösen auf.

Eine gesonderte Anmeldung zum Wettbewerb ist nicht erforderlich. Die Aufgaben der 1. Runde sind ab 15. Oktober auf der Homepage des Wettbewerbes veröffentlicht. Des Weiteren wird das Ministerium Anfang Oktober eine Mail mit den erforderlichen Zugangsdaten für die 1. Runde an die Schulleitung aller Grundschulen schicken. Die fristgerechte Rückmeldung der Ergebnisse der 1. Runde bis zum 25. November 2020 gilt als Anmeldung.

Alle erforderlichen Daten zur Rückmeldung sind ebenfalls auf der Homepage zu finden.