Logo Ministerium für Schule und Bildung

E-Mail Kontakt

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

E-Mail Kontakt

poststelle@msb.nrw.de

Die Übermittlung von E-Mails an das Ministerium ist über diesen Zugang für den formlosen Schriftverkehr (keine verschlüsselten Dokumente, keine elektronischen Signaturen) eröffnet.

Senden Sie eine E-Mail an uns, gehen wir davon aus, dass Sie für diese Angelegenheit auch eine Antwort per E-Mail wünschen.

Wenn Sie eine E-Mail an das Ministerium schicken, wird diese über die Poststelle innerhalb der Behörde an die zuständige Person oder Organisationseinheit  weitergeleitet.

Bitte beachten Sie auch die folgenden Hinweise

Das Ministerium wird Ihnen in der Regel auf diesem Weg, d.h. ebenfalls mittels einfacher E-Mail auf Ihr Anliegen antworten, sofern nicht tatsächliche oder rechtliche Hinderungsgründe bestehen. Dies ist etwa der Fall, wenn die E-Mail keine natürliche oder juristische Person erkennen lässt. Wir bitten um Verständnis, dass anonyme E-Mails nicht beantwortet werden können.

Eine weitere Einschränkung gilt für den Fall, dass die Antwort des Ministeriums d.h. das vom Ministerium zu übersendende Dokument der Schriftform bedarf oder förmlich zugestellt werden soll. Eine Übersendung mittels einfacher E-Mail ist dann nicht möglich. Sofern Sie über keine De-Mail Adresse verfügen und diese für die elektronische Kommunikation in Ihrer Nachricht eröffnen, ist eine elektronische Rückantwort nicht möglich. Damit wir auf Ihre Nachricht unter Wahrung der Schriftform antworten können, geben Sie bitte in Ihrer Nachricht Ihre Postanschrift  an.

Gleiches gilt u.a. aus Gründen des Datenschutzes auch für den Fall, dass die Rückantwort des Ministeriums die Übersendung von Dokumenten mit personenbezogenen oder aus sonstigen Gründen schützenswerten Daten etc. enthält. Auch hier kommt eine Rückantwort mittels einfacher E-Mail nicht in Betracht. Falls Sie in Ihrer E-Mail Ihre Postanschrift angeben, können wir in diesem Fall schriftlich antworten.

Das Ministerium eröffnet diesen Zugang für einfache E-Mails eingeschränkt unter folgenden Bedingungen

Kein Zugang für die verschlüsselte Kommunikation und die Übermittlung von Dokumenten mit elektronischer Signatur

Die Übermittlung verschlüsselter Dokumente und von Dokumenten mit elektronischer Signatur ist über diesen Zugang nicht möglich und daher ausgeschlossen.

Für die Übermittlung verschlüsselter E-Mails können Sie, sofern Sie nicht die Möglichkeiten der De-Mail nutzen möchten, im Bedarfsfall diesen elektronischen Zugang verwenden. Für die elektronische Kommunikation unter Einschluss der Übersendung von Dokumenten mit elektronischen Signaturen verwenden Sie bitte die E-Mail für qualifiziert elektronisch signierte Dokumente.

Dateianhänge

Werden Dateianhänge an das Ministerium versandt, so ist zu beachten, dass das Ministerium nicht alle auf dem Markt gängigen Dateiformate und Anwendungen unterstützen kann. Folgende gängige Dateiformate werden aktuell unterstützt:

Für Dokumente

  • PDF (Portable Document Format)

Für Bilder

  • JPEG (JPEG File Interchange Format (JFIF))
  • PNG (Portable Network Graphics)
  • TIFF (Tagged Image File Format).

Dateien, die mit einem Kennwort verschlüsselt sind oder solche, die selbst ausführbar sind beziehungsweise ausführbare Bestandteile enthalten (zum Beispiel mit den Dateiendungen *.exe und *.bat- sowie Office-Dateien mit Makros), werden vom Ministerium nicht entgegengenommen.

Sollte die E-Mail bzw. enthaltene Dateianhänge, welche Sie dem Ministerium übersenden, von Virenschutzprogrammen als infiziert erkannt werden, können diese nicht angenommen werden beziehungsweise wird die E-Mail ungelesen gelöscht. Des Weiteren behält sich das Ministerium vor, offensichtliche Spam-E-Mails nicht anzunehmen oder zu löschen.

Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

© 2013 - 2018 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf