Logo Ministerium für Schule und Bildung

[14.05.2020] Aussetzung der Unterrichtsstatistik bis Ende des Schuljahres 2019/20

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

[14.05.2020] Aussetzung der Unterrichtsstatistik bis Ende des Schuljahres 2019/20

>>>>>>>>>> Beginn der Schulmail des MSB NRW >>>>>>>>>

 

An

die öffentlichen Schulen der Schulformen

Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gesamtschule,

Sekundarschule, Gymnasium, Förderschule Lernen,

Förderschule Emotionale und soziale Entwicklung und Förderschule Sprache sowie der Schulversuche PRIMUS- und Gemeinschaftsschule

nachrichtlich an die Bezirksregierungen und Schulämter des Landes NRW

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

dem Ministerium für Schule und Bildung ist bewusst, dass die sukzessive Wiederaufnahme des Unterrichts vor Ort die Schulen vor komplexe organisatorische Aufgaben stellt.

Für Ihr nicht nachlassendes Engagement, den Schülerinnen und Schülern auch unter diesen Bedingungen den bestmöglichen Lernerfolg zu ermöglichen, möchte ich Ihnen sehr herzlich danken.

Gegenwärtig sind die Schulen in Nordrhein-Westfalen von einem regulären Unterrichtsbetrieb weit entfernt. Mindestens bis zu den Sommerferien wird es einen kontinuierlichen Wechsel von Präsenzunterricht

in kleineren Lerngruppen unter Beachtung des Infektionsschutzes und Lernen auf Distanz geben. In dieser Situation möchten wir Sie so gut es geht entlasten.

Daher wird die Erhebung der Flächendeckenden Unterrichtsausfallstatistik mit Detailerhebung ab sofort bis zum Ende des Schuljahres 2019/20 ausgesetzt.

Die Abgabe von Meldungen für die Zeit nach den Osterferien ist nicht mehr erforderlich.

Sofern bislang noch nicht geschehen, möchte ich Sie jedoch bitten, Ihre Angaben für die Zeit bis zu den Osterferien einzureichen.

Handreichungen zur Erfassung finden Sie im Untstat-Forum unter der Adresse https://schulverwaltungsinfos.nrw.de/untstat/forum/viewtopic.php?f=2&t=289 .

Im kommenden Schuljahr wird die Erhebung des Unterrichtsgeschehens zu gegebener Zeit wieder aufgenommen.

Unter den besonderen Bedingungen der Corona-Pandemie besteht jedoch weiterhin ein besonderer Informationsbedarf nach verlässlichen Daten. Daher findet wöchentlich eine Online-Befragung zur aktuellen

Situation an den Schulen in Nordrhein-Westfalen statt. Sie er-halten daher jeweils zu Beginn der Woche eine Einladung zur Teilnahme an der Befragung. Ich möchte Sie darum bitten, uns regelmäßig Rückmeldungen

zu geben, damit wir zeitnah zuverlässige Informationen über die Lage an den Schulen vor Ort erhalten und danke Ihnen hierbei vorab für Ihre Mitwirkung.

Abschließend möchte ich noch einmal den engagierten Einsatz, den die Kollegien in dieser Ausnahmesituation zur Sicherung der Unterrichtsversorgung leisten, hervorheben.

Auch dafür gilt allen Lehrkräften mein ausdrücklicher Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Mathias Richter

- Staatssekretär –

 

<<<<<<<<<< Ende der Schulmail des MSB NRW <<<<<<<<<<

Diese Nachricht wurde Ihnen im Auftrag des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen (MSB NRW) übermittelt.

HINWEIS: Falls vorhandene Links in dieser Nachricht nicht richtig angezeigt werden, sollten Sie diese kopieren und in die Adresszeile des Browsers einfügen.

Benutzen Sie bitte nicht die automatische Antwortfunktion dieser E-Mail, da diese Adresse nur dem Versand dieser E-Mail dient.

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich an das Statistik-Referat im MSB untstat@msb.nrw.de

HINWEIS: Falls vorhandene Links in dieser Nachricht nicht richtig angezeigt werden, sollten Sie diese kopieren und in die Adresszeile des Browsers einfügen.

Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf