Logo Ministerium für Schule und Bildung

Ministerin Gebauer wünscht allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg für das zweite Schulhalbjahr – Halbjahreszeugnis ist wichtiger Zwischenstand

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Düsseldorf, 30.01.2020: Ausgabe der Halbjahreszeugnisse im Schuljahr 2019/2020 Ministerin Gebauer wünscht allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg für das zweite Schulhalbjahr – Halbjahreszeugnis ist wichtiger Zwischenstand

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen teilt mit:

Mit dem letzten Tag des Monats Januar endet in Nordrhein-Westfalen für die rund 2,5 Millionen Schülerinnen und Schüler auch das erste Halbjahr des Schuljahrs 2019/2020. Zum Abschluss erhalten sie an diesem Freitag ihre Halbjahreszeugnisse. Schulministerin Yvonne Gebauer: „Mit dem Halbjahreszeugnis erhalten die Schülerinnen und Schüler eine wichtige Rückmeldung zu ihren bisherigen Leistungen. Das Halbjahreszeugnis erfüllt für die Schülerinnen und Schüler die Funktion eines Zwischenstandes, auf dessen Grundlage sie nun das zweite Schulhalbjahr beginnen können. Es zeigt ihnen auf, wo sich ihr Einsatz bereits gelohnt hat, welche Entwicklungen im verbleibenden Schuljahr noch möglich sind und soll Ansporn und Bestätigung zugleich sein, nicht nachzulassen. Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern nach der Hälfte des Schuljahres einen guten Start in ein erfolgreiches zweites Schulhalbjahr.“

Wie jedes Jahr bieten die Bezirksregierungen wieder Zeugnistelefone an, die Rat bieten für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern bei Fragen zur Notengebung oder zur Schullaufbahn.

Bezirksregierung Arnsberg
31. Januar und 3. Februar, jeweils von 9.00 bis 15.00 Uhr unter der Nummer 02931 82 3388.

Bezirksregierung Detmold
31. Januar und 3. Februar, jeweils von 8.00 bis 16.00 Uhr unter der Nummer 05231 71 48 48.

Bezirksregierung Düsseldorf
31. Januar, 3. und 4. Februar jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 15.30 Uhr unter der Nummer 0211 475 4002.

Bezirksregierung Köln
30. und 31. Januar sowie 3. und 4. Februar jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 13:00 bis 15:00 Uhr unter der Nummer 0221 147 2000.

Bezirksregierung Münster
31. Januar bis 6. Februar 2020, werktags von 10.00 bis 15.00 Uhr unter der Nummer 0251 411 4198.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Schule und Bildung, Telefon 0211 5867-3505.

Dieser Pressetext ist auch über das Internet verfügbar unter der Internet-Adresse der Landesregierung www.land.nrw
Datenschutzhinweis betr. Soziale Medien

Diese Pressemitteilung als pdf-Datei

Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf