Logo Ministerium für Schule und Bildung

Ministerin Gebauer: Ich wünsche allen i-Dötzchen einen schönen Start auf ihrem Weg zu bester Bildung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Düsseldorf, 14.08.2019: 158.400 Kinder werden bald eingeschult Ministerin Gebauer: Ich wünsche allen i-Dötzchen einen schönen Start auf ihrem Weg zu bester Bildung

Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit:

Am 28. August ist es soweit: Nach sechs Wochen Sommerferien beginnt in Nordrhein-Westfalen wieder die Schule. Ein besonderer Tag vor allem für die insgesamt rund 158.400 Kinder, die zum Schuljahr 2019/20 eingeschult werden. Schulministerin Yvonne Gebauer: „Der allererste Schultag kennzeichnet für die Kinder den Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Endlich gehören sie zu den ‚Großen‘ und dürfen in die Schule gehen. Gemeinsam mit ihren Familien fiebern sie diesem besonderen Tag voller Spannung entgegen. Ich wünsche allen angehenden Erstklässlerinnen und Erstklässlern viel Spaß und einen schönen Start auf ihrem Weg zu bester Bildung.“

Die Grundschulen können entscheiden, ob die Einschulung am ersten oder spätestens am zweiten Unterrichtstag des neuen Schuljahres erfolgt. Die jüngsten der dann insgesamt fast 2,5 Millionen Schülerinnen und Schüler in Nordrhein-Westfalen starten also am 28. oder 29. August in die Schule.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Schule und Bildung, Telefon 0211 5867-3505.

Dieser Pressetext ist auch über das Internet verfügbar unter der Internet-Adresse der Landesregierung www.land.nrw

Datenschutzhinweis betr. Soziale Medien

 

Diese Pressemitteilung als pdf-Datei

Zum Seitenanfang

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf