Logo Ministerium für Schule und Bildung

Ministerin Gebauer: Wir freuen uns, dass der Schulversuch Talentschulen starten kann

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Düsseldorf, 01.02.2019: Expertenjury hat die ersten 35 Talentschulen ausgewählt Ministerin Gebauer: Wir freuen uns, dass der Schulversuch Talentschulen starten kann

Das Ministerium für Schule und Bildung Nordrhein-Westfalen teilt mit:

Schulministerin Yvonne Gebauer und Staatssekretär Mathias Richter haben heute in Düsseldorf die erste Tranche der Talentschulen vorgestellt. Eine vom Schulministerium eingesetzte unabhängige Expertenjury hat in einem ersten Schritt aus 149 Bewerbungen aus ganz Nordrhein-Westfalen 35 Schulen ausgewählt, die künftig als Talentschulen gefördert werden. Diese werden zum kommenden Schuljahr 2019/20 an den Start gehen und mit der Umsetzung des Schulversuchs beginnen. Ministerin Gebauer betonte: „Wir haben den Schulversuch Talentschulen ins Leben gerufen, weil wir der Überzeugung sind, dass alle Kinder und Jugendlichen Talente haben. Schulen mit besonderen Herausforderungen wollen wir ermöglichen, den Bildungserfolg der Kinder und Jugendlichen von ihrer sozialen Herkunft und den Einkommensverhältnissen des Elternhauses zu entkoppeln. Nun hat die Jury die ersten 35 Talentschulen ausgewählt und ich freue mich, dass der Schulversuch im kommenden Schuljahr starten kann.“   

Die Jury hat sich bei ihrer Auswahl für 22 Talentschulen aus der Region Ruhr entschieden. Staatssekretär Mathias Richter freute sich für die RVR-Region: „Die Talentschulen können für die Schülerinnen und Schüler im Ruhrgebiet eine echte Chance für ihren individuellen Bildungserfolg sein. In dieser Region schlummert noch viel unentdecktes Potential. Und dieses Potential kann der Schulversuch entfachen. Talentschule und Ruhrgebiet – das ist eine vielversprechende Kombination, von der wir uns ganz besonders gewinnbringende Effekte erhoffen.“

Der Vorsitzende der Jury Prof. Dr. Ewald Terhart lobte die gute Zusammenarbeit der Expertinnen und Experten bei der Auswahl der Talentschulen: „Der Auswahlprozess für die Talentschulen war gekennzeichnet durch die engagierte Arbeit einer fachlich versierten Jury. Die Bewerbungen haben uns gezeigt, dass viele Schulen die Teilnahme am Schulversuch als Chance begreifen. Die ausgewählten Schulen aus allen Landesteilen können im Laufe der Zeit ihre Erfahrungen und Erkenntnisse zugänglich machen für weitere Schulen, die aufgrund ihres sozialräumlichen Standorts vor ähnlichen Herausforderungen stehen. Aus wissenschaftlicher Sicht birgt der Schulversuch Talentschulen die einzigartige Möglichkeit zu beobachten, wie sich gezielte Unterstützung sowohl  in sichtbaren Verbesserungen der Schule als auch in Erfolgen der Schülerinnen und Schüler niederschlägt.“

Nach einer zweiten Auswahlphase werden zum Schuljahr 2020/21 weitere 25 Schulen in den Schulversuch aufgenommen. An allen Talentschulen wird der Schulversuch wissenschaftlich begleitet und evaluiert.

Weitere Informationen zu den Talentschulen sowie eine Auflistung der 35 Talentschulen finden Sie hier.

 

Bezirksregierung

Stadt

Schulform

Schulname

Arnsberg

Bergkamen

GE

Willy-Brandt-Gesamtschule Bergkamen

Arnsberg

Bochum

BK

Alice-Salomon-Berufskolleg

Arnsberg

Bochum

HS

Liselotte Rauner-Schule

Arnsberg

Bochum

RS

Hans-Böckler-Schule

Arnsberg

Dortmund

BK

Paul-Ehrlich-Berufskolleg

Arnsberg

Dortmund

GE

Anne-Frank-Gesamtschule

Arnsberg

Dortmund

GY

Heisenberg-Gymnasium Dortmund

Arnsberg

Hagen

SE

Sekundarschule Altenhagen

Arnsberg

Hamm

HS

Anne-Frank-Schule

Arnsberg

Herne

RS

Realschule Crange

Arnsberg

Lünen

HS

ProfilSchuleLünen

Arnsberg

Siegen

RS

Realschule Am Oberen Schloss

Detmold

Bielefeld

GE

Gesamtschule Rosenhöhe

Detmold

Bielefeld

RS

Brackweder Realschule

Detmold

Herford

GE

Gesamtschule Friedenstal

Düsseldorf

Duisburg

GY

Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium

Düsseldorf

Duisburg

GY

Mercator-Gymnasium

Düsseldorf

Essen

GE

Gustav-Heinemann-Gesamtschule

Düsseldorf

Wuppertal

GY

Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium

Köln

Hückelhoven

HS

Ganztagshauptschule Hückelhoven II

Köln

Köln

GE

Gesamtschule Ferdinandstraße

Köln

Köln

GY

Heinrich-Mann-Gymnasium

Köln

Siegburg

GE

Gesamtschule der Kreisstadt Siegburg

Münster

Ahlen

SE

Städtische Sekundarschule

Münster

Bottrop

BK

Berufskolleg der Stadt Bottrop

Münster

Bottrop

GE

Janusz-Korczak-Gesamtschule

Münster

Gelsenkirchen

BK

Berufskolleg Königstraße

Münster

Gelsenkirchen

GE

Gesamtschule Horst

Münster

Gelsenkirchen

GE

Gesamtschule Gelsenkirchen Ückendorf

Münster

Gelsenkirchen

GY

Ricarda-Huch-Gymnasium

Münster

Marl

BK

Hans-Böckler-Berufskolleg Marl/Haltern

Münster

Münster

HS

Waldschule Kinderhaus

Münster

Recklinghausen

BK

Max-Born-Berufskolleg

Münster

Recklinghausen

RS

Otto-Burrmeister-Realschule

Münster

Stadtlohn

HS

Losbergschule

 

Diese Pressemitteilung als pdf-Datei

Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf