Logo Ministerium für Schule und Bildung

Staatssekretär Richter: Wir bieten unseren Lehrerinnen und Lehrern rund um die Uhr Beratung und Unterstützung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Düsseldorf, 31.08.2018: Kostenfreies Beratungstelefon für Lehrerinnen und Lehrer Staatssekretär Richter: Wir bieten unseren Lehrerinnen und Lehrern rund um die Uhr Beratung und Unterstützung

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen teilt mit:

Das Land Nordrhein-Westfalen hat ein kostenfreies Beratungstelefon für Lehrerinnen und Lehrer freigeschaltet. Das Angebot „Sprech:ZEIT 24/7“ ist für Lehrkräfte öffentlicher Schulen rund um die Uhr erreichbar und soll ohne Terminvereinbarung schnelle Unterstützung bei beruflichen wie persönlichen Anliegen bieten. Staatssekretär Mathias Richter erklärte: „Ein moderner Arbeitgeber muss immer das Wohlbefinden seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Blick haben. Das Land Nordrhein-Westfalen nimmt die Fürsorgepflicht gegenüber seinen Beschäftigten sehr ernst. Mit dem Beratungstelefon schaffen wir ein zusätzliches Angebot, über das sich unsere Lehrerinnen und Lehrer jederzeit persönlich und vertraulich beraten lassen können.“

Mit der telefonischen Beratung ist der betriebsärztliche Dienst BAD GmbH beauftragt. Dessen Expertinnen und Experten sind dafür geschult, sowohl bei privaten wie auch bei dienstlich begründeten Belastungssituationen zu unterstützen. Im Anschluss an die telefonische Beratung besteht darüber hinaus auch die Möglichkeit einer persönlichen Beratung in einem nahegelegenen BAD-Zentrum. Beide Angebote sind frei zugänglich und für die Nutzerinnen und Nutzer kostenfrei. Sie ergänzen bereits bestehende Angebote aus dem Arbeits- und Gesundheitsschutz für Lehrerinnen und Lehrer, wie z.B. Beratungslehrkräfte, schulpsychologische Dienste und soziale Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in den Schulen.

Die „Sprech:ZEIT 24/7“ ist ab dem 1. September 2018 rund um die Uhr unter folgender Telefonnummer erreichbar: 0800/0007715

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Schule und Bildung, Telefon 0211 5867-3505.

Dieser Pressetext ist auch über das Internet verfügbar unter der Internet-Adresse der Landesregierung http://www.land.nrw

Diese Pressemitteilung als PDF-Datei.

Zum Seitenanfang

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf