Logo Ministerium für Schule und Bildung

Landesprüfungsamt für Lehrämter an Schulen (LPA)

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Landesprüfungsamt für Lehrämter an Schulen (LPA)

Das Landesprüfungsamt für Lehrämter an Schulen vereint die beiden bisherigen Landesprüfungsämter für Erste und Zweite Staatsprüfungen.

Die Zusammenlegung der beiden bisherigen Landesprüfungsämter ist Folge der Lehrerausbildungsreform von 2009 und der damit verbundenen Ausrichtung auf Bachelor- und Masterabschlüsse sowie ein Beitrag zur Verwaltungsstrukturreform. Die neue abschließende Staatsprüfung am Ende des Vorbereitungsdienstes tritt künftig an die Stelle der Zweiten Staatsprüfung. 

Das Landesprüfungsamt für Lehrämter an Schulen führt in der Übergangsphase sowohl Prüfungsberatungen und Prüfungen für Erste Staatsprüfungen nach altem Recht als auch für die abschließende Staatsprüfung nach neuem Recht durch.

Zu den weiteren Aufgaben gehören unter anderem die Qualitätssicherung und Entwicklung in der Lehrerausbildung sowie Leistungen im Rahmen der Anerkennung von außerhalb Nordrhein-Westfalens erworbenen inländischen oder ausländischen Lehramtsqualifikationen. Eine weitere Zuständigkeit liegt in der Durchführung von Sondermaßnahmen und Qualifikationserweiterungen zur Lehrkräftegewinnung. 

Es hat seinen Sitz in Dortmund und unterhält nach Auslaufen der Ersten Staatsprüfungen Außenstellen in Essen, Köln, Münster, Paderborn und Siegen.

Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

© 2013 - 2018 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf