Logo Ministerium für Schule und Weiterbildung

Welttag des Buches 2017

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Welttag des Buches 2017

Schulministerium unterstützt Geschenkaktion zum Welttag des Buches 2017

 (© Börsenverein des Deutschen Buchhandels)

(© Börsenverein des Deutschen Buchhandels)

In diesem Jahr wird es gruselig: „Das geheimnisvolle Spukhaus“ lautet der Titel des Buches von Henriette Wich, das Schülerinnen und Schüler im Rahmen der 21. Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ kostenlos erhalten.

Zum UNESCO-Welttag des Buches am 23. April 2017 bekommen Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4 und 5 sowie aus Integrations-, Förder- und Willkommensklassen ein Buch geschenkt.

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen übernimmt gemeinsam mit den Kultusministerien der übrigen Bundesländer die Schirmherrschaft der Initiative und finanziert bereits zum elften Mal den Druck der Gutscheine im Landesgebiet.

Schulministerin Sylvia Löhrmann erklärte: „Lesen regt unsere Fantasie an. Bücher erzählen uns Geschichten. Sie zeigen und erklären uns die Welt. Nordrhein-Westfalen hat auch in diesem Jahr gerne einen Beitrag zum Welttag des Buches geleistet, denn das Lesen ist eine Schlüsselkompetenz für einen erfolgreichen Bildungsweg. Ich freue mich, dass in diesem Jahr rund 220.000 Schülerinnen und Schüler aus NRW das Angebot der Stiftung Lesen wahrnehmen werden – das ist ein Rekord. Sie alle bekommen eine Geschichte geschenkt: ‚Das geheimnisvolle Spukhaus‘ von Henriette Wich. Es ist schön, dass die tragenden Szenen des Romans auch bildlich dargestellt werden. So wird die Geschichte Kindern zugänglich gemacht, die aus anderen Ländern neu zu uns gekommen sind.“

In diesem Jahr bestellten bundesweit Lehrkräfte von 42.000 Schulklassen die Buchgutscheine, 9.000 davon in Nordrhein-Westfalen. 

Die Initiative "Ich schenk dir eine Geschichte" wird getragen von der Stiftung Lesen, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels, dem cbj-Verlag, der Deutschen Post sowie dem ZDF.

1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte von Autoren. In Deutschland erhalten seit 1996 jährlich Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klassen ein Buch der Reihe „Ich schenk dir eine Geschichte“ in ihrer örtlichen Buchhandlung.

Weitere Informationen zur Geschenkaktion erhalten Sie hier.

Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

© 2013 - 2016 Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf