Logo Ministerium für Schule und Bildung

CyberMentor macht Mädchen stark für MINT

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

CyberMentor macht Mädchen stark für MINT

Foto: CyberMentorCyberMentor ist ein außerschulisches E-Mentoring-Programm für Mädchen, die sich für MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) interessieren und auf eine spannende Art und Weise erleben möchten. In Communities bringen ihnen persönliche Mentorinnen die Vielfalt des MINT-Bereichs näher und stehen ihnen für Fragen zur Verfügung. Die Mentorinnen, die erfolgreich in MINT-Berufen tätig sind, können für die Schülerinnen eine Vorbildfunktion übernehmen und Berührungsängste hinsichtlich der MINT-Fächer und –Berufe abbauen. Der Austausch wird durch eine Internet-Plattform unterstützt, auf der Foren, Chats und Informationen zu MINT zur Verfügung stehen. Das Projekt ist nicht zeitaufwändig.

Trotz durchaus vorhandener Interessen für MINT wählen viele jungen Frauen keine MINT-bezogenen Studienfächer oder Berufe. Oftmals mangelt es in ihrer Lebenswelt an weiblichen Rollenvorbildern oder an Handlungsmöglichkeiten zum Ausprobieren. Hier setzt CyberMentor an mit dem Ziel, Mädchen langfristig für MINT zu begeistern. Nach Angaben der Initiative nehmen die am Projekt beteiligten Schülerinnen verstärkt an MINT-Aktivitäten teil.

Das deutschlandweite Projekt wird zum Beispiel unterstützt vom Ada-Lovelace-Projekt und von Sponsoren aus der Wirtschaft finanziert.

Spezielle Informationen für Lehrkräfte finden Sie hier.

Weitere Informationen erhalten Sie unter cybermentor.de.

Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

© 2013 - 2018 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf