Logo Ministerium für Schule und Bildung

Jugend forscht

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Jugend forscht

 (© Stiftung Jugend forscht e. V.)

(© Stiftung Jugend forscht e. V.)

Welche Ziele verfolgt der Wettbewerb?

Jugend forscht fördert besondere Leistungen und Begabungen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Das Ziel ist, Jugendliche langfristig für diese Themen zu begeistern und sie über den Wettbewerb hinaus in ihrer beruflichen Orientierung zu unterstützen.

Wer veranstaltet den Wettbewerb?

  • Bundesregierung
  • stern
  • Wirtschaft, Wissenschaft und Schulen
  • Bundesministerin für Bildung und Forschung
  • Schirmherr ist der Bundespräsident.

Wer fördert den Wettbewerb?

  • rund 250 Partner, überwiegend aus der Wirtschaft
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • In Nordrhein-Westfalen unterstützen folgende Unternehmen den Wettbewerb als Patenunternehmen:
  • Bayer AG – Landeswettbewerb Jugend forscht in Leverkusen
  • innogy SE – Landeswettbewerb Schüler experimentieren in Essen
  • Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn – Regionalwettbewerb Bonn-Köln
  • Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin – Regionalwettbewerb Dortmund
  • Wilo-Foundation – Regionalwettbewerb Dortmund
  • Wilo SE – Regionalwettbewerb Dortmund
  • Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf – Regionalwettbewerb Düsseldorf
  • Rheinbahn AG – Regionalwettbewerb Düsseldorf
  • thyssenkrupp Steel Europe AG – Regionalwettbewerb Duisburg
  • Sparkasse Herford – Regionalwettbewerb Herford
  • Deutsche Handelskammer für Spanien – Regionalwettbewerb Iberische Halbinsel
  • Deutsche Schulen in Portugal und Spanien – Regionalwettbewerb Iberische Halbinsel
  • Forschungszentrum Jülich GmbH – Regionalwettbewerb Jülich
  • Vestolit GmbH – Regionalwettbewerb Marl
  • Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen – Regionalwettbewerb Münsterland
  • Unternehmerschaft Niederrhein – Regionalwettbewerb Niederrhein
  • HNF Heinz Nixdorf MuseumsForum GmbH – Regionalwettbewerb Paderborn
  • Gründer- und Technologiezentrum Solingen GmbH & Co. KG – Regionalwettbewerb Solingen

Wer kann am Wettbewerb teilnehmen?

Der Wettbewerb richtet sich an Jugendliche bis zum Alter von 21 Jahren. Schülerinnen und Schüler die teilnehmen möchten, müssen im Anmeldejahr mindestens die 4. Klasse besuchen. Studierende dürfen sich höchstens im ersten Jahr des Erststudiums befinden. Schülerinnen und Schüler bis 14 Jahre treten in der Juniorensparte Schüler experimentieren an. Ab 15 Jahre starten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Sparte Jugend forscht.

Wie läuft der Wettbewerb ab?

Wer teilnehmen will, muss sich bis zum 30. November eines Jahres online anmelden.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine schriftliche Ausarbeitung zum Wettbewerbsprojekt von maximal 15 Seiten, die bis Januar eingereicht werden muss.

Beim Wettbewerb präsentieren die Jungforscherinnen und ‑forscher ihre Projekte an einem Ausstellungsstand, den sie selbst gestalten. Dort findet auch die Befragung durch die jeweilige Fachjury statt. Wer bei einem Regionalwettbewerb gewinnt, nimmt am Landeswettbewerb teil. Alle Jugend forscht-Landessiegerinnen und ‑sieger reisen zum Finale, dem Bundeswettbewerb.

Welche Anerkennungen und Preise gibt es?

Insgesamt werden Geld- und Sachpreise im Wert von rund einer Million Euro vergeben. Darunter sind Forschungsaufenthalte und Praktika wie auch die Teilnahme an internationalen Schülerwettbewerben.

Wer ist Ansprechpartnerin bzw. Ansprechpartner für Nordrhein-Westfalen?

Dr. Carsten Penz
Landeswettbewerbsleiter Jugend forscht Nordrhein-Westfalen
Tel. 0234 6231768
carsten.penz@web.de

Dr. Corinna Anke Kieren
Landeswettbewerbsleiterin Schüler experimentieren Nordrhein-Westfalen
Tel. 0201 7225970
corinna.kieren@gmx.de

Wo erhält man weitere Informationen?

Die Kontaktdaten der Regionalwettbewerbsleiter gibt es hier: https://www.jugend-forscht.de/wettbewerbe/regional-landeswettbewerbe/orte-ansprechpartner.html

Alle Angaben erfolgen nach Informationen des Wettbewerbsveranstalters.

Zum Seitenanfang

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf