Logo Ministerium für Schule und Bildung

Veranstaltungen

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Veranstaltungen

Ob Meeting, Workshop oder Seminar, ob Vortrag, Messe oder Tagung - folgenden aktuellen und kommenden Veranstaltungen sollten Sie Beachtung schenken:  

Veranstaltungen im September 2019

Kulturelle Bildung
"Utopie und Untergang. Kunst in der DDR"
Die breitgefächerte Sammlung des Museums und die abwechslungsreichen Ausstellungen bieten ein großes fächer- und epochenübergreifendes Themenspektrum für alle Schulformen und Altersstufen.
Medienscouts NRW
Kinder- und Jugendmedienschutz in Düsseldorfer Schulen und außerschulischen Einrichtungen geht mit dem Projekt „Medienscouts NRW“ in die sechste Runde. Bisher wurden in dem Projekt 108 Beratungslehrer/-innen, 37 Schulen und ca. 258 Schüler/-innen in fünf Qualifizierungsworkshops zu den Themen „Internet und Sicherheit“, „Social Communities“, „Computerspiele“ und „Handy“ ausgebildet.
Präventionstage 2019
"Für Demokratie - Gegen Rechtsextremismus!"
Wie er­kenne ich rechts­extremis­tische Pro­pa­gan­da? Durch An­ge­bote in so­zia­len Netz­wer­ken und Musik sollen ge­zielt jun­ge Men­schen für demo­kra­tie­feind­liche Ideo­lo­gien gewonnen werden. Ziel des Präventionstages ist es, Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 9 über den mo­der­ni­sier­ten Rechts­ex­tre­mis­mus zu in­for­mieren.
Tag des offenen Denkmals
Am 8. September ist es soweit: Tausende Denkmale öffnen deutschlandweit ihre Türen und laden ein, sonst Verschlossenes oder Unbekanntes neu zu entdecken. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz koordiniert den Aktionstag bundesweit .

Veranstaltungen im Oktober 2019

8. Bildungspartnerkongress am 9. Oktober 2019
„Hier ist Europa! Die europäische Idee vor Ort.“
Schulen, die die UN-Kinderrechtskonvention in den Fokus ihrer schulischen Arbeit nehmen und sich auf den Weg zur „Kinderrechteschule“ machen wollen, können sich um eine Teilnahme am Landesprogramm bewerben.
Bildungsangebote der Kunstsammlung
Kunstkalender für Lehkräfte und Erzieher/innen
Als Lehrkräfte haben Sie die Möglichkeit, sich in speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Veranstaltungen über Künstler/-innen und Werke zu informieren. In Führungen und Fortbildungen gibt die Kunstsammlung Düsseldorf einen Einblick in Sonderausstellungen und ausgewählte Aspekte der ständigen Sammlung.
Präventionstage 2019
"Für Demokratie - Gegen Rechtsextremismus!"
Wie er­kenne ich rechts­extremis­tische Pro­pa­gan­da? Durch An­ge­bote in so­zia­len Netz­wer­ken und Musik sollen ge­zielt jun­ge Men­schen für demo­kra­tie­feind­liche Ideo­lo­gien gewonnen werden. Ziel des Präventionstages ist es, Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 9 über den mo­der­ni­sier­ten Rechts­ex­tre­mis­mus zu in­for­mieren.

Veranstaltungen im November 2019

Aktueller Antisemitismus in Deutschland
Projekttag für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Jahrgangsstufe
Die aktuellen Entwicklungen machen Antisemitismus zu einer pädagogischen Herausforderung, die nicht selten mit der Unsicherheit verbunden ist, wie mit antisemiti- schen Aussagen umgegangen werden soll. Mit dem Projekttag „Aktueller Antisemitismus in Deutschland“ bietet die Landeszentrale für politische Bildung NRW Schülerinnen und Schülern ab der 9. Jahrgangsstufe die Möglichkeit, sich dieser Herausforderung zu stellen.
Einstiegsprozesse in den Rechtsextremismus und Islamismus: Gemeinsamkeiten – Unterschiede – Gegenmodelle
Eine Informationsreihe für pädagogische Fachkräfte am 19. November 2019 in Bonn.
Die Veranstaltung „Einstiegsprozesse in den Rechtsextremismus und Islamismus. Gemeinsamkeiten–Unterschiede–Gegenmodelle“ nimmt den Beginn der Lebenswege in extremistischen Szenen in den Blick.
„Vielfältiger Islam versus gewaltbereiter Salafismus. Möglichkeiten der Intervention und Prävention!“
Eine Informationsreihe für pädagogische Fachkräfte
Die Landeszentrale für politische Bildung bietet zu dieser Thematik eine Informationsreihe an, die sich vorrangig an Lehrkräfte und weitere pädagogische Fachkräfte richtet. Sie klärt über die Verknüpfungen und wichtigen Unterschiede zwischen Islam und gewaltbereitem Salafismus auf.
MAULHELD*INNEN - Landes-Schülertheater NRW
MAULHELD*INNEN, das Landes-Schultheater-Treffen NRW wird vom 20. bis zum 24. Mai 2020 vom FFT Düsseldorf, dem Jungen Schauspiel Düsseldorf und dem Goethe-Gymnasium veranstaltet.

Veranstaltungen im Dezember 2019

MAULHELD*INNEN - Landes-Schülertheater NRW
MAULHELD*INNEN, das Landes-Schultheater-Treffen NRW wird vom 20. bis zum 24. Mai 2020 vom FFT Düsseldorf, dem Jungen Schauspiel Düsseldorf und dem Goethe-Gymnasium veranstaltet.

Veranstaltungen im Januar 2020

MAULHELD*INNEN - Landes-Schülertheater NRW
MAULHELD*INNEN, das Landes-Schultheater-Treffen NRW wird vom 20. bis zum 24. Mai 2020 vom FFT Düsseldorf, dem Jungen Schauspiel Düsseldorf und dem Goethe-Gymnasium veranstaltet.

Veranstaltungen im Februar 2020

Fachtag „LSBTI*Q-Menschenrechte und Schule“
Der Fachtag 2020 von Schule der Vielfalt hat das Ziel, die Darstellung von Vielfalt vor dem Hintergrund menschenrechtlicher Anforderungen zu LSBTI*Q sichtbar zu machen und zu verdeutlichen, dass dieser Anspruch sowohl im Fachunterricht als auch im pädagogischen Auftrag aller Beteiligten im Schulleben verantwortet werden muss.
MAULHELD*INNEN - Landes-Schülertheater NRW
MAULHELD*INNEN, das Landes-Schultheater-Treffen NRW wird vom 20. bis zum 24. Mai 2020 vom FFT Düsseldorf, dem Jungen Schauspiel Düsseldorf und dem Goethe-Gymnasium veranstaltet.
Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf