Logo Ministerium für Schule und Bildung

Jugend forscht Schule 2019

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Jugend forscht Schule 2019

Siegerehrung

(© Stiftung Jugend forscht e.V.)

Seit 2007 verleiht die Kultusministerkonferenz (KMK) den Sonderpreis "analog der Zahl Pi" an Schulen, die den Forschungsdrang ihrer Schülerinnen und Schüler fördern. In diesem Jahr ging der erste Platz an das Carl-Fuhlrott-Gymnasium aus Wuppertal. Den mit über 3.000 Euro dotierten Sonderpreis erhielt die Schule für ihre vielfältigen Lernangebote im MINT-Bereich.

Unter dem Motto "Alles für alle" fördert das Gymansium seine Schülerinnen und Schüler. Dazu zählen beispielsweise naturwissenschaftlicher Laborunterricht sowie ein eigenes Schülerlabor. Hinzu kommen schulinterne Wettbewerbe und praxisorientierter Unterricht. Mit seinem Engagement leistet die Schule darüber hinaus einen wichtigen Beitrag für den Forschungsnachwuchs und bietet jungen Menschen Anreize für ein Studium in den MINT-Fächern.

Die Pressemitteilung der KMK finden Sie hier.

Zum Seitenanfang

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf