Logo Ministerium für Schule und Bildung

Tage der Schulverpflegung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Tage der Schulverpflegung

In der Zeit vom 8. bis 12. Oktober 2018

(© Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V.)

Unter dem Motto „Viel­falt schmecken + ent­decken“ starten die bundes­weiten Tage der Schul­ver­pflegung zum achten Mal in Nord­rhein-Westfalen.

Im Mittel­punkt stehen Aktionen in Schulen und die 8. Jahres­tagung „Power­snacks für die Pause – fit und aktiv den ganzen Tag!“

Das gemeinsame Früh­stück in der Klasse, das Lebens­mittel­angebot am Kiosk, am Haus­meister­büdchen oder im Bistro bieten viel­fältige Möglich­keiten, Schüler­innen und Schüler mit gesunden Pausen­snacks zu ver­sorgen. Diese halten Schüler­innen und Schüler fit für den ganzen Schul­tag und  bieten viele Möglich­keiten sie aktiv an der Ge­staltung und Organisation zu be­teiligen.

Die Aktions­tage an­lässlich der Tage der Schul­ver­pflegung sind eine Chance, die Zwischen­ver­pflegung im Rahmen der Gesund­heits­orientierung und Er­nährungs­bildung als pädagogische Aufgabe auf­zu­greifen.

Und so kann die Be­teiligung der Schulen aussehen:

Schulen können sich ab Ende August online bei der Ver­netzungs­stelle anmelden. Lehrer­innen und Lehrer, Schüler­innen und Schüler motivieren ihre Lieferanten / Produzenten der Zwischen­ver­pflegung mit­zu­machen. Die Teilnahme der Schule wird von praxis- und erlebnis­orientierte Bildungs­aktionen be­gleitet.

Die ersten zehn Schulen, die sich für die Tage der Schul­ver­pflegung an­melden, er­halten ein kleines Geschenk.

8. Jahres­tagung: 8. Oktober 2018, Duisburg

Zum Auftakt der Tage der Schul­ver­pflegung findet unsere 8. Jahres­tagung zum Thema: „Power­snacks für die Pause – fit und aktiv den ganzen Tag!“ in Duisburg im Elly-Heuss-Knapp Gymnasium statt.

Die Ver­netzungs­stelle Schul­ver­pflegung NRW feiert ihr 10 jähriges Bestehen und möchte einen Rückblick auf die Entwicklungen in der Ver­sorgung der Schulen mit Mahl­zeiten werfen. Gemeinsam mit Schul­leitungen, Lehrer­innen und Lehrer, pädagogischen Fach­kräften aller Schul­formen sowie Schul­trägern und Caterern möchten wir die der­zeitigen An­forderungen auf­greifen und Themen rund um „Power­snacks“ diskutieren sowie Ansatz­punkte für eine Ver­besserung der Pausen­ver­pflegung entwickeln.

Frühstück und die Aktivitäten rund um den Schul­kiosk können zudem Bildungs­anlässe im Handlungs­feld Er­nährung sein.                    

Mehr Informationen ab August unter www.kita-schulverpflegung.nrw

Zum Seitenanfang

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf