Logo Ministerium für Schule und Bildung

Eltern bei der Medienerziehung helfen – ein Leitfaden für Computerspielelternabende

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Eltern bei der Medienerziehung helfen – ein Leitfaden für Computerspielelternabende

Foto: Cover_Elternabende_Computerspiele_9e20610e0eMedienerziehung ist nicht allein die Aufgabe von Lehrerinnen und Lehrern. Besonders beim Spielen am heimischen Computer sind die Eltern von Schülerinnen und Schülern in ihrer Erziehungsarbeit gefordert. Hier sollten grundsätzliche Regeln im Umgang mit den Computerspielen formuliert und Vereinbarungen getroffen werden.

Lehrkräfte können Eltern dabei helfen, beispielsweise durch Elternabende zum Thema, bei denen sie den Eltern helfen, sich in der Spielewelt zu orientieren und ihnen praktische Lösungen für Konfliktsituationen an die Hand geben.

In Zusammenarbeit mit dem Spieleratgeber NRW hat die Die EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz „klicksafe.de“ eine umfangreiche Materialsammlung für die Durchführung und Organisation von Computerspiel-Elternabenden zusammengestellt.

Die Broschüre kann auf klicksafe.de kostenlos heruntergeladen oder bestellt werden.

Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

© 2013 - 2018 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf