Logo Ministerium für Schule und Bildung

Teach First Deutschland-Programm 2020

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Teach First Deutschland-Programm 2020

Seit 2009 kooperiert das Schulministerium mit der Teach First Deutschland gGmbH. Auch 2020 werden sogenannte „Fellows“ jene Schulen verstärken, in denen die Schülerschaft vorwiegend aus einem systemfernen Umfeld stammt. Öffentliche Ganztagsschulen der Sekundarstufe I können sich ab sofort für den zweijährigen Vollzeit-Einsatz eines Fellows bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Dezember 2019.

Fellows sind herausragende Hochschulabsolventinnen und -absolventen aller Fachrichtungen, die für zwei Schuljahre in Vollzeit die schulische wie persönliche Entwicklung von Schülerinnen und Schüler fördern. Sie unterstützen den Regelunterricht, bieten Einzelförderung an und schaffen zusätzliche Nachmittagsangebote, wie zum Beispiel Förderkurse oder Arbeitsgemeinschaften.

 (© Teach First Deutschland gGmbH)

(© Teach First Deutschland gGmbH)

Zur Auswahl stehen zwei Programme: Im Programm „Sicherer Übergang!“ konzentrieren sich die Fellows vornehmlich auf die Klassen 9 und 10, also auf Schülerinnen und Schüler, die vor ihrem ersten Schulabschluss stehen. Im Programm „Echte Teilhabe!“ arbeiten die Fellows schwerpunktmäßig mit zugewanderten Schülerinnen und Schülern.

Teach First Deutschland stellt die Auswahl, Ausbildung, begleitende Betreuung und bedarfsorientierte Weiterbildung der Fellows sicher. Sie werden nicht auf die Stellenzuweisung der Schule (Grundbedarf) angerechnet.

Weitere Informationen rund um Teach First Deutschland gibt es hier.

Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf