Logo Ministerium für Schule und Bildung

Landesweiter Wettbewerb „Deutsch: Essay“ geht in Runde 16

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Landesweiter Wettbewerb „Deutsch: Essay“ geht in Runde 16

Beim landesweiten Schulwettbewerb „Deutsch: Essay“ stehen Sprache und Literatur im Mittelpunkt. Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler, die im laufenden Schulhalbjahr die Jahrgangsstufen 10 und 11 (G8) und 11 und 12 (G9) der gymnasialen Oberstufe der Gymnasien, Gesamtschulen oder Berufskollegs besuchen.

Zwei der insgesamt drei Themen sind in diesem Jahr dem Lyriker Friedrich Hölderlin (1770 – 1843) gewidmet. Sie lauten:

  1. „Es ist nichts so klein und wenig, woran man sich nicht begeistern könnte.“ (Friedrich Hölderlin, Hyperion)
  2. „Gut ist es, an andern sich zu halten. Denn keiner trägt das Leben allein.“ (Friedrich Hölderlin, Hymnenentwurf „Die Titanen“)
  3. Ein geglückter Tag

Gewinnen können die Teilnehmenden unter anderem ein mehrtägiges Literaturseminar. Der beste Essay eines jeden Themas wird im Rahmen der Preisverleihung während des Literaturseminars eine Anerkennungsprämie in Höhe von 200 Euro erhalten.

Einsendeschluss ist am 24. April 2020.

Die wichtigsten Informationen rund um den Wettbewerb finden Sie hier.

Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf