Logo Ministerium für Schule und Bildung

Klimaschutz in Schule und Kommune am 21. März 2019

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Klimaschutz in Schule und Kommune am 21. März 2019

Am 21. März 2019 findet die Fachtagung „Klimaschutz in Schule und Kommune. Städte und Gemeinden als Lernorte für den praxisnahen Unterricht“ in Dortmund statt. Die Tagung richtet sich an Lehrkräfte, Pädagoginnen und Pädagogen aus Schulen und Bildungszentren, Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe, Klimaschützerinnen und -schützer aus Kommunen sowie Energieagenturen und ihre Dachorganisationen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Bundesverband e.V. veranstaltet die Fachtagung zum Abschluss des bundesweiten Projektes „Lernfeld Kommune für den Klimaschutz (LeKoKli). Das Projekt wird geleitet vom Energie- und Umweltzentrum am Deister e.V. (e.u.[z.], gefördert wird es von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW. Kooperationspartnerin ist die Natur- und Umweltschutzakademie NRW.

Ziel ist es, das Interesse junger Menschen an kommunalen Klimaschutzstrategien zu wecken und die Vernetzung zwischen Schulen, Kommunalverwaltungen und außerschulischen Bildungseinrichtungen zu fördern. In Nordrhein-Westfalen und anderen Bundesländern fanden Reallabore und Lernwerkstätten statt. Die Ergebnisse und weitere Impulse zur Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schule werden auf der Tagung vorgestellt und Möglichkeiten zur Übertragung und Verstetigung diskutiert.

Anmeldung und weitere Informationen unter: www.umweltbildung.de/lekokli.html

Zum Seitenanfang

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf