Logo Ministerium für Schule und Bildung

Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“

Um den hochdotierten Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ der Unfallkasse NRW können sich allgemein- und berufsbildende Schulen in Nordrhein-Westfalen bewerben, die Gesundheitsförderung und Prävention in die Entwicklung ihrer Qualität integrieren.

 (© Unfallkasse NRW)

(© Unfallkasse NRW)

Die Unfallkasse NRW bietet nun einen Selbsttest für Schulen an. Damit können Schulen überprüfen, ob ihre Bewerbung realistische Chancen auf eine Prämierung hat. Der Selbsttest basiert auf dem Bewerbungsfragebogen des letzten Prämiendurchlaufs. Er stellt die drei Bewerbungsphasen vor und ermöglicht eine Einschätzung, wie weit die eigene Schule hinsichtlich der Selbstdarstellung von den Preisträgern der letzten Durchläufe entfernt ist. Aus einem guten oder sehr guten Ergebnis kann allerdings kein Anspruch auf eine spätere Prämierung abgeleitet werden.

In den vergangenen zehn Jahren konnte die Unfallkasse NRW für mehr als 20 Prozent der Bewerberschulen einen Preis ausloben. Diese Quote will die Unfallkasse NRW zukünftig steigern.

Weitere Informationen

Zum Seitenanfang

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf