Logo Ministerium für Schule und Bildung

Auftaktveranstaltung Bildungspartner NRW – Bühne und Schule

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Auftaktveranstaltung Bildungspartner NRW – Bühne und Schule

Kinder und Jugendliche haben eine ganz eigene Wahrnehmung der Themen unserer sich rasch wandelnden Gegenwart. Sie beobachten genau, haben einen unvoreingenommenen Blick und stellen Fragen über Fragen. Durch die Begegnung mit den darstellenden Künsten können Schülerinnen und Schüler spielerisch grundlegende Fähigkeiten erwerben, persönliche und gesellschaftliche Themen mit sich selbst und anderen zu verhandeln. Bühnen und freie Ensembles sind dafür ideale Bildungspartner.

 (© Dominik Schmitz/ LVR-ZMB)

(© Dominik Schmitz/ LVR-ZMB)

Eine Fachtagung am 22. März 2019 in Köln bildet den Auftakt der Initiative „Bildungspartner NRW – Bühne und Schule“. Auf dem Programm steht eine von Lydia Dimitrow (Theaterkompanie mikro-kit) moderierte Talkrunde mit Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW), Staatssekretär Mathias Richter (Ministerium für Schule und Bildung) und Klaus Hebborn (Städtetag NRW). Die Bedeutung kultureller Bildung und die Potenziale außerschulischen Lernens beleuchtet Prof. Dr. Kristin Westphal vom Fachbereich Bildungswissenschaften der Universität Koblenz-Landau in ihrer Keynote. Darüber hinaus bieten zahlreiche Präsentationen aus der Praxis eine Fülle von Impulsen für Kooperationen. Die Fachtagung richtet sich an Pädagoginnen und Pädagogen. Vertreterinnen und Vertreter öffentlicher Bühnen, der Freien Theater- und Orchesterszene, der staatlichen Lehrerfortbildung und der Regionalen Bildungsbüros zählen ebenfalls zu den Gästen.

Die Anmeldung ist online möglich: www.bildungspartner.schulministerium.nrw.de/Bildungspartner/Die-Bildungspartner/Veranstaltungen/

Zum Seitenanfang

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf