Logo Ministerium für Schule und Bildung

Jacques Offenbach entdecken – Yes, We CanCan!

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Jacques Offenbach entdecken – Yes, We CanCan!

Er ist der Erfinder der Operette und ein Kind Nordrhein-Westfalens: der in Köln geborene Komponist Jacques Offenbach wäre in diesem Jahr 200 Jahre alt geworden. Unter dem Motto „Yes, We CanCan!“ widmet die Kölner Offenbach-Gesellschaft ihm daher ein ganzes Jahr voller Musik, Theater, Tanz und Literatur – mit vielen Möglichkeiten, Schülerinnen und Schülern den Komponisten näherzubringen.

 (© Offenbach-Gesellschaft Köln)

(© Offenbach-Gesellschaft Köln)

Die Kölner Offenbach-Gesellschaft hat anlässlich des Offenbach-Jahres 2019 ein umfangreiches und vielfältiges Programm zusammengestellt. Unter dem Motto „Yes We CanCan“ widmet Köln dem Erfinder der Operette ein ganzes Jahr voller Musik, Theater, Tanz und Literatur. Viele Formate und Veranstaltungen laden zur Beteiligung ein und richten sich in besonderer Weise an Schulen in ganz NRW. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert das Offenbach-Jahr 2019, ebenso wie die Stadt Köln und viele weitere Sponsoren und Unterstützer.

Das Offenbach-Jahr bietet viele Möglichkeiten, Schülerinnen und Schülern den Komponisten Jacques Offenbach näherzubringen und zur Beschäftigung mit seiner Musik und seiner außergewöhnlichen Biografie anzuregen.

Schulwettbewerb „JACQUES UND ICH“

Schulministerin Yvonne Gebauer hat die Schirmherrschaft über den Schulwettbewerb „Jacques und ich“ übernommen. Alle weiterführenden allgemeinbildenden Schulen der Sekundarstufen I und II können sich beteiligen und attraktive Geldpreise gewinnen. Der Wettbewerb startet am 1. Februar 2019. Die zehn ersten angemeldeten Schulen erhalten zudem ein Startgeld – es lohnt sich also, schnell zu sein! Der Wettbewerb lädt dazu ein, sich musikalisch und künstlerisch-kreativ mit dem Leben und dem Werk Offenbachs auseinanderzusetzen.

Ob eigene Komposition, musikalischer Flashmob, Theaterszene oder Collage zu Offenbach – der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. In der Kategorie „ Sonderpreis Europa“ steht der Komponist Jacques Offenbach mit seiner Bedeutung als Europäer im Vordergrund. Ein besonders im Europawahljahr 2019 wichtiger und aktueller Zugang!

Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 31. Juli 2019. Mitmachen können zum Beispiel Teams aus Schülerinnen und Schülern, AGs, ganze Schulklassen oder Kurse. Eine Jury entscheidet, wer bei der großen Preisverleihung zu den glücklichen Gewinnern zählt. Alle Informationen zum Wettbewerb und den Teilnahmemöglichkeiten unter: www.yeswecancan.koeln/education

Neben dem Wettbewerb gibt es zahlreiche weitere Möglichkeiten, mehr über Jacques Offenbach zu erfahren. Der digitale Offenbach-Koffer, den die Kölner Offenbach-Gesellschaft erarbeitet hat, bietet Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufen I und II verschiedene Module zur Beschäftigung mit Hinweisen zu Schulaufführungen, Projekttagen und Unterrichtsvorhaben nicht nur im Fach Musik, sondern zum Beispiel auch in Fächern wie Französisch, Deutsch, Geschichte oder Politik.

Die Stadt Köln und die ganze Region stehen 2019 ganz im Zeichen des Offenbach-Jahres: Das ganze Jahr über finden vielfältige Veranstaltungen mit zahlreichen beteiligten Partnern und unterschiedlichen Kultureinrichtungen statt. So können sich Schulklassen in interessanten Stadtführungen auf die Spuren Offenbachs begeben. Dabei wird erkundet, welche Spuren des Komponisten sich noch in der Stadt Köln finden lassen und wie die Menschen vor 200 Jahren in Köln und der Region gelebt haben. Alle Informationen zu Veranstaltungen, Wettbewerb, Offenbach-Koffer und Möglichkeiten, sich aktiv am Offenbach-Jahr 2019 zu beteiligen unter: www.yeswecancan.koeln

Zum Seitenanfang

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf