Logo Ministerium für Schule und Bildung

Bundesweiter Vorlesetag

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Bundesweiter Vorlesetag

Auch in diesem Jahr haben die Initiatoren des Bundesweiten Vorlesetags – DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung – ganz herzlich nach dem Motto: "Erwecke Geschichten zum Leben" zum Bundesweiten Vorlesetag eingeladen.

Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Vorlesen und weckt die Freude am Lesen. So sollen langfristig Lesekompetenz gefördert und Bildungschancen eröffnet werden.

Die Vorlesestudien zeigen: Vorlesen hat einen sehr positiven Einfluss auf die Entwicklung von Kindern!

Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, 

  • verfügen über einen deutlich größeren Wortschatz als Gleichaltrige ohne Vorleseerfahrung,
  • haben im Schnitt bessere Noten und
  • später mehr Spaß am Selbstlesen und im Umgang mit Texten.

Neuer Rekord: Über 170.000 Vorleserinnen und Vorleser machten mit beim Bundesweiten Vorlesetag 2017.

Hier geht es zu den Tipps zur Organisation einer Vorleseaktion und den Materialien, sowie Buchtipps.

Weiteres entnehmen Sie der Pressemitteilung.

Der nächste Vorlesetag ist übrigens am 16. November 2018

Bundesweiter Vorlesetag



Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

© 2013 - 2018 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf