Logo Ministerium für Schule und Bildung

"Jeki" weckt bei Grundschülern Interesse an musikalischer Betätigung

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

"Jeki" weckt bei Grundschülern Interesse an musikalischer Betätigung

Foto: Jeki Hoher Besuch in Gelsenkirchen zum Auftakt des zweiten Jahres des Modellprojekts "Jedem Kind ein Instrument"

Die Freude war den Schülerinnen und Schülern der Don-Bosco-Grundschule und der Martin-Luther-Grundschule in Gelsenkirchen am 26. August 2008 sichtlich anzumerken: Die Mädchen und Jungen erhielten von Bundespräsident Horst Köhler, von NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers und von Kulturstaatsminister Bernd Neumann persönlich Musikinstrumente. Auch Schulministerin Barbara Sommer war nach Gelsenkirchen gekommen. Mit den Instrumenten nehmen die Kinder an dem Modellprojekt "Jedem Kind ein Instrument" teil. Im gesamten Ruhrgebiet erhalten in diesen Tagen 6300 Zweitklässler ihre Musikinstrumente als kostenlose Leihgaben im Rahmen von "Jedem Kind ein Instrument". "Ich freue mich mit allen Kindern, die in diesen Tagen ihr Lieblingsinstrument bekommen", sagte Ministerpräsident Jürgen Rüttgers. Rund 20.000 Erstklässler aus 370 Grundschulen steigen in diesem Schuljahr neu bei dem Projekt ein. "Langfristig wollen wir das Projekt auf das ganze Land ausdehnen", betonte Rüttgers. Das Projekt ist ein Modellprogramm für kulturelle Bildung der Kulturstiftung des Bundes, des Landes Nordrhein-Westfalen und der Zukunftsstiftung Bildung in der GLS Treuhand e.V.

Eine Pressemitteilung erhalten Sie hier.
Zur Homepage der Bundeskulturstiftung kommen Sie hier.

Eine Reportage über das Projekt finden Sie hier.
Einen Bericht über "Jedem Kind sein Instrument" an weiterführenden Schulen bekommen Sie hier.

Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

© 2013 - 2018 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf