Logo Ministerium für Schule und Weiterbildung

Verbraucherbildung an Schulen

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Verbraucherbildung an Schulen

Bildungsangebot "Ess-Kult-Tour" der Verbraucherzantrale NRW (© Gabriele Graf)

Bildungsangebot "Ess-Kult-Tour" der Verbraucherzantrale NRW (© Gabriele Graf)

Wie steht es mit meinem Handyvertrag, wie funktioniert und was kostet Umweltschutz, wie gewähren wir Sicherheit im Internet und was heißt eigentlich gesunde Ernährung? Bei der Suche nach Antworten auf diese Fragen benötigen Schülerinnen und Schüler Unterstützung. Verbraucherbildung ist bestrebt die Konsumkompetenzen von Kindern und Jugendlichen zu fördern, damit sie in ihrem Lebensumfeld mit den großen gesellschaftlichen Herausforderungen wie Überschuldung, Klimawandel, Finanzkrise oder Lebensmittelverschwendung umgehen können.

Das Schulministerium NRW sieht die Entwicklung eines verantwortungsbewussten, reflektierten und selbstbestimmtes Verhaltens als Konsument und Konsumentin auch als eine schulische Aufgabe an. Die Kultusministerkonferenz hat dazu eine „Empfehlung zur Verbraucherbildung an Schulen“ beschlossen.

Im Mittelpunkt stehen die Themenfelder:

  • Finanzen, Marktgeschehen und Verbraucherrecht
  • Ernährung und Gesundheit
  • Medien und Information
  • Nachhaltiger Konsum.

Themen der Verbraucherbildung lassen sich an Gesellschaftslehre/Politik/Wirtschaft und Arbeitslehre/Hauswirtschaft anbinden. In unseren kompetenzorientierten Lehrplänen lassen sich vielfältige Anknüpfungen finden. Verbraucherbildung ist aber auch ein Querschnittsthema, das interdisziplinäres über Fächergrenzen hinausgehendes Lernen im Unterricht und bei außerunterrichtlichen Aktivitäten erfordert. Persönlicher Konsum wirft Fragen der Nachhaltigkeit von Lebensstilen auf. Insofern ist Verbraucherbildung eng verbunden mit einer Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE). (Link: http://www.schule-der-zukunft.nrw.de)

Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

© 2013 - 2016 Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf