Logo Ministerium für Schule und Weiterbildung

Islamischer Religionsunterricht

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Islamischer Religionsunterricht

FAQ-Liste zum Studienfach Islamische Religionslehre

An welcher Universität können interessierte Muslime den Lehramtsstudiengang „Islamische Religionslehre“als eines von insgesamt mindestens zwei Fächern belegen?

Das Zentrum für Islamische Theologie Münster (ZIT) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) bietet als bisher einzige Universität in Nordrhein-Westfalen den Lehramtsstudiengang an.

Wo erhält man Informationen zum Studium?

Über die Homepage des ZIT können die wichtigsten Informationen und Kontaktmöglichkeiten abgerufen werden.

Für welche Schulformen kann der Lehramtsstudiengang belegt werden?

Folgende vier Studiengänge werden angeboten:

  • Islamische Religionslehre für das Lehramt an Grundschulen
  • Islamische Religionslehre für das Lehramt an Haupt-, Real- und Gesamtschulen
  • Islamische Religionslehre für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen
  • Islamische Religionslehre für das Lehramt an Berufskollegs.

Wie viele Studienplätze stehen zur Verfügung?

Es gibt bisher 130 Plätze pro Studienjahr.

Ist eine Einschreibung zum Winter- und zum Sommersemester möglich?

Die Einschreibung ist nur zum Wintersemester eines jeden Studienjahres möglich.

Gibt es Zulassungsbeschränkungen für den Lehramtsstudiengang?

Ja. Da nur begrenzte Plätze zur Verfügung stehen, wird es - sofern die Anzahl der Bewerberinnen und Bewerber die Anzahl der Studienplätze übersteigt - ein Auswahlverfahren geben.

Müssen sich Lehramtsstudierende bereits vor oder während des Studiums um die Zuerteilung der Bevollmächtigung bemühen?

Nein. Wie bei katholischen oder evangelischen Lehramtsanwärterinnen und -anwärtern wird die Bevollmächtigung erst nach Abschluss der Lehrerausbildung beantragt.

Kann die „Islamische Religionslehre“ auch als Dritt- bzw. Erweiterungsfach studiert werden?

Ja. Über den Umfang der zu erbringenden Studienleistungen informiert die WWU Münster.

Kann man sich Studienleistungen von anderen Universitäten und Studiengängen anrechnen lassen?

Ja. Über die Anrechnung entscheidet der Fachbereich an der WWU-Münster im Rahmen einer Einzelfallprüfung. Eine pauschale Anrechnung einzelner Studienleistungen gibt es nicht. Über die Anerkennung vollständiger Berufsqualifikationen, die außerhalb von NRW abgeschlossen wurden, entscheiden die Bezirksregierungen.

Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

© 2013 - 2016 Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf