Logo Ministerium für Schule und Bildung

Europäischer Tag der Sprachen am 26. September

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Europäischer Tag der Sprachen am 26. September

Der Europäische Tag der Sprachen ist ein Aktionstag rund um das Sprachenlernen. Er wurde im Europäischen Jahr der Sprachen 2001 auf Beschluss des Ministerrates der EU eingeführt und findet seither am 26. September jeden Jahres in allen Mitgliedsstaaten des Europarates statt.

Dieser Tag bietet die Möglichkeit,

  • die Öffentlichkeit auf die Bedeutung des Fremdsprachenlernens aufmerksam zu machen und die Zahl der erlernten Sprachen zu vergrößern;
  • die große sprachliche und kulturelle Vielfalt in Europa weiter zu fördern;
  • das lebenslange Fremdsprachenlernen im schulischen und außerschulischen Bereich zu fördern.

Jeder kann sich am Europäischen Tag der Sprachen beteiligen und dazu beitragen, dass der Tag ein Erfolg wird:

  • man kann beschließen, eine neue Fremdsprache zu lernen oder vorhandene Fremdsprachenkenntnisse wieder aufzufrischen und zu verbessern;
  • man kann an Veranstaltungen und Aktivitäten in seiner Umgebung teilnehmen;
  • man kann gemeinsam mit anderen an Fremdsprachen Interessierten eigene Aktivitäten organisieren;
  • Fremdsprachenlehrerinnen und Fremdsprachenlehrer können den Europäischen Tag der Sprachen nutzen, um die Motivation der Lernenden zu steigern, sie neugierig zu machen auf weitere Fremdsprachen;
  • Sprachschulen/Anbieter von Sprachkursen können Schnupperkurse veranstalten;
  • die Medien können über die Aktivitäten zum Europäischen Tag der Sprachen berichten. 

In Nordrhein-Westfalen wird diese Initiative zur Stärkung des Sprachenlernens und der Mehrsprachigkeit sehr begrüßt. Ideen und Projekte zum Europäischen Tag der Sprachen gehören auch zu den Themen der jährlichen Treffen von Vertreterinnen und Vertreter schulischer und außerschulischer Bildungseinrichtungen in der Sprachenwerkstatt NRW. Hier werden auch Hinweise auf Aktivitäten rund um das Sprachenlernen und zum Europäischen Tag der Sprachen am 26. September veröffentlicht.

Zum Seitenanfang

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf