Logo Ministerium für Schule und Bildung

Paul und Emilia auf Spurensuche

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Paul und Emilia auf Spurensuche

Comicfiguren vermitteln politische Ereignisse der deutschen Teilungs- und Einheitsgeschichte

 (© capito – Agentur für Bildungskommunikation GmbH)

(© capito – Agentur für Bildungskommunikation GmbH)

In dem Comic „Paul & Emilia auf Spurensuche“ entdecken die beiden Figuren auf dem Dachboden ihrer Großeltern einen Koffer, dessen Inhalt in Zusammenhang mit der Geschichte der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) steht. Zu jedem Gegenstand erzählen die Großeltern eine persönliche Geschichte, die im Comic durch eine Rückblende erzählt wird. Neben Mauerbau und Mauerfall werden unter anderem auch Transparente, Pionieruniform und der Begriff „Mauerspecht“ erklärt und historisch eingeordnet.

Ergänzend zu dem Comic erhalten Lehrkräfte kostenloses Unterrichtsmaterial für die Klassenstufen 3 bis 6 mit didaktischen und historischen Hinweisen sowie Arbeitsblättern für Schülerinnen und Schüler. Das Projekt ist von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur gefördert. Comic und Unterrichtsmaterial wurden von capito, einer Agentur für Bildungskommunikation, entwickelt. Die Umsetzung wurde von Pädagogen und Historikern begleitet, Text und Zeichnungen stammen von Ulrich Scheel.

Comic und Unterrichtsmaterial sind hier kostenlos erhältlich.

Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

© 2013 - 2018 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf