Logo Ministerium für Schule und Bildung

demokratisch leben

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

demokratisch leben

Demokratie ist mehr als nur eine Regierungsform. Wer Demokratie als Lebensform versteht, erwartet, dass die Schule dem Rechnung trägt.

Demokratisch leben bedeutet nicht nur, für sich allein alle freiheitlich-demokratischen Rechte einzufordern, sondern Verantwortung dafür zu übernehmen, dass die freiheitlich-demokratischen Rechte der Mitmenschen gestärkt werden.

Wenn Schule auf das Leben vorbereiten soll, dann bedeutet die schrittweise Übernahme von Verantwortung in der Schule (für sich selbst und für andere) auch eine Vorbereitung auf die Partizipation in der Zivilgesellschaft – sei es nun in Form von politischer Mündigkeit oder ehrenamtlichen Engagement.

Demokratische Partizipation verlangt die Mitwirkung von Schülerinnen und Schülern an Entscheidungen, die ihr eigenes Lernen und Leben in der Schule und das der gesamten Schulgemeinde betreffen. Die Beteiligung an Entscheidungsprozessen bedeutet zugleich auch die Mitverantwortung für die Konsequenzen dieser Entscheidung. Partizipation und Verantwortung sind zwei Seiten einer Medaille. Dazu gehört auch die Förderung des demokratischen Engagements in Schul- und Wohnumfeld.

Zum Seitenanfang

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf