Logo Ministerium für Schule und Bildung

Navigation ein/aus

Eltern

Schulpsychologie unterstützt Eltern

Die Aufgabe von Schulpsychologinnen und Schulpsychologen ist es, Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer zu beraten und zu unterstützen. Dabei beschäftigen sie sich mit dem Verhalten, Lernen, Denken und Gefühlen sowie den Beziehungen von Menschen als Einzelpersonen und in Gruppen.

Schulpsychologinnen und Schulpsychologen unterstützen Schulen beispielsweise in folgenden Bereichen:

  • Entwicklung von individuellen Förderkonzepten für Schülerinnen und Schüler,
  • Maßnahmen zur Verbesserung des sozialen Klimas in den Schulen,
  • Konzeption und Umsetzung von Gewaltprävention und
  • akutes Krisenmanagement, zum Beispiel nach schweren Unfällen und anderen traumatisierenden Ereignissen.

Die Schulpsychologie arbeitet mit anderen Beratungsdiensten für Kinder und Jugendliche, Eltern und Schulen zusammen, beispielsweise mit den örtlichen Familien- und Erziehungsberatungsstellen, an die sich Eltern wenden können, wenn es um konkrete Erziehungsfragen geht.

Weitere Informationen zur „Schulpsychologie in Nordrhein-Westfalen“ finden Sie hier.


Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

© 2013 - 2018 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf