Logo Ministerium für Schule und Weiterbildung

Navigation ein/aus

Integration

 (© renate w/ fotolia)

(© renate w/ fotolia)

Die Vielfalt der Menschheit mit allen ihren unterschiedlichen Herkünften, ihren verschiedenen Religionen, Gewohnheiten und Traditionen ist entscheidend für Fortschritt und Entwicklung, für Wirtschaft und Gesellschaft, für Miteinander und Solidarität. Sie anzuerkennen und wertzuschätzen ist unsere Verantwortung für Gegenwart und Zukunft, für unsere Demokratie. Von dieser Einstellung profitiert Nordrhein-Westfalen seit Langem.

Wir wollen Integration als Teil einer inklusiven Gesellschaftspolitik gestalten, ohne die Augen vor anstehenden Herausforderungen zu verschließen. Denn Integration kommt nicht von selbst: für die Ein- und Zugewanderten, für die Aufnahmegesellschaft, in Politik und Verwaltung, nicht zuletzt auch in Schule und Weiterbildung. Die anstehenden Aufgaben gehen wir gemeinsam an.

Bildungspolitik ist einer der Schlüssel für gelingende Integration. Unsere Bildungspolitik orientiert sich an dem Ziel einer möglichst hohen Bildungsgerechtigkeit, die sich für jeden einzelnen Menschen, für jedes einzelne Kind in einer möglichst erfolgreichen Bildungsbiographie widerspiegelt.

In KiTa und Schule ist in der Regel das Erlernen der deutschen Sprache der erste grundlegende Schritt, neu Zugewanderte erfolgreich in unsere Gesellschaft zu integrieren. Hinzu kommt die Auseinandersetzung mit Haltungen und Einstellungen. All dies gehört zu einer wirksamen interkulturell sensiblen Schul- und Unterrichtsentwicklung.

Für Erwachsene hat NRW ein vielfältiges Netz an Weiterbildungsträgern, die Deutschkenntnisse vermitteln und später beim Nachholen von Bildungsabschlüssen helfen.

Die bundesweit einzigartige Struktur der Kommunalen Integrationszentren, unsere engagierten Schulen mit ihren vielen außerschulischen Partnern und unsere gut entwickelten Weiterbildungseinrichtungen sorgen gemeinsam dafür, dass sich Integration durch Bildung im Alltag bewährt.

Nordrhein-Westfalen hat mit seiner aufgeschlossenen Bevölkerung und seiner langen Ein- und Zuwanderungsgeschichte eine besonders gute Ausgangslage für ein gelingendes Miteinander. Auf diese wollen wir als Landesregierung weiter aufbauen und das Menschheitsthema Integration – als Festlegung der Regeln des Zusammenlebens – politisch und fachlich weiter begleiten und gestalten.

Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

© 2013 - 2016 Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf