Logo Ministerium für Schule und Bildung

Beschäftigung lebensälterer Lehrkräfte

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Beschäftigung lebensälterer Lehrkräfte

Hinausschieben des Eintritts in den Ruhestand oder in die Rente

Sie sind Lehrerin oder Lehrer im Beamtenverhältnis und möchten Ihren Eintritt in den Ruhestand hinausschieben, um länger an einer Schule in Nordrhein-Westfalen zu unterrichten? Das können Sie auf Antrag tun, wenn ihre Tätigkeit der Sicherung der Unterrichtsversorgung dient und somit im dienstlichen Interesse liegt. Weiterführende Informationen dazu finden Sie hier.

Oder, sind Sie Lehrerin oder Lehrer im Tarifbeschäftigungsverhältnis und möchten den Zeitpunkt der Beendigung Ihres Arbeitsverhältnisses hinausschieben, indem Sie bereits während des noch bestehenden Arbeitsverhältnisses mit dem Land NRW eine entsprechende einvernehmliche Vereinbarung treffen? Dann finden Sie hier alle für Sie wichtigen Informationen.

Wiederbeschäftigung nach Eintritt in den Ruhestand oder in die Rente

Befinden Sie sich bereits im Ruhestand oder in der Rente und möchten wieder in den Schuldienst einsteigen, so finden Sie alle relevanten Informationen dazu hier.

Zum Seitenanfang

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf