Logo Ministerium für Schule und Bildung

Workshop Schulpartnerschaften Polen

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Workshop Schulpartnerschaften Polen

Gemeinsam mit der Bezirksregierung Düsseldorf veranstaltete das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen am 18.06.2018 den Workshop „Schulpartnerschaften Polen – Nordrhein-Westfalen“ in Düsseldorf. Der Workshop richtete sich sowohl an Schulen, die bereits eine Schulpartnerschaft mit Polen pflegen als auch an Schulen, die beabsichtigen, eine neue Partnerschaft zu gründen.

Der polnische Konsul Dudziński und Katy Wenning vom Schulministerium begrüßten die Teilnehmenden. Rund 100 Lehrkräfte erfuhren mehr über die Möglichkeiten zum Aufbau und zur Weiterentwicklung von Schulpartnerschaften mit Polen sowie zum Besuch der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau. Ziel dieser Schulpartnerschaften und der Begegnungsfahrten ist der Einblick in den Lebens- und Schulalltag des jeweils anderen. Beim Markt der Möglichkeiten informierten das Deutsch-Polnische Jugendwerk und das Polnische Institut über ihre Aktivitäten. Vier nordrhein-westfälische Schulen präsentierten Beispiele guter Praxis. Dr. Matthias Kneip gab Impulse aus seinem Buch „111 Gründe, Polen zu lieben“.

Programm

Ansprechpartnerin:

Anna-Maria Roland, Bezirksregierung Düsseldorf, Dezernat 43.03 - Internationaler Austausch,
E-Mail: anna-maria.roland@brd.nrw.de, Tel.: 0211 475-5303

 

Zum Seitenanfang

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf