Logo Ministerium für Schule und Bildung

Navigation ein/aus

Programme

 

Alle nachfolgend aufgeführten Programme werden von der Bezirksregierung Düsseldorf vermittelt, organisiert und zum Teil betreut. (Zum Bewerbungsverfahren und den Bewerbungsfristen)

Frankreich

1. Deutsch-französischer Jugendaustausch

Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 (12-jährige Schulzeit) bzw. der Klassen 9, 10 oder 11 (13-jährige Schulzeit), die Französisch als erste Fremdsprache gewählt haben, können drei Monate eine französische Schule besuchen. Während des Aufenthalts werden sie in französischen Gastfamilien untergebracht. Im Gegenzug kommt die französische Partnerschülerin oder der französische Partnerschüler für drei Monate nach Deutschland. Das Programm wird durch das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) unterstützt.

Das Jugendwerk stellt den Bezirksregierungen darüber hinaus Mittel für die Förderung von Schulpartnerschaften allgemein bildender Schulen mit Schulen in Frankreich zur Verfügung (gefördert wird im 2-Jahresturnus bei einer Mindestdauer von in der Regel 10 Tagen einschließlich Fahrt). Zusätzliche Mittel des Jugendwerks sind vorgesehen für folgende spezielle Programme:

  • Austauschprogramme für Schülerinnen und Schüler, die noch nicht die Partnersprache erlernen (Sprachmotivationsprogramme),
  • den längerfristigen (in der Regel 3-monatigen) individuellen Schüleraustausch,
  • den Austausch im berufsbildenden Schulbereich,
  • Praktika in Betrieben.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW) und den jeweils zuständigen Bezirksregierungen.

2. VOLTAIRE-Programm

  • Dauer: sechs Monate
  • Bewerbung: Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10, sofern sie zum Zeitpunkt des Besuchs in Frankreich mindestens zwei Jahre Französischunterricht hatten. Wichtig: Schülerinnen und Schüler mit 12-jähriger Schullaufbahn müssen sich spätestens in Klasse 9 bewerben. Neu: In Einzelfällen können im Austauschjahr 2013/2014 auch Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse an dem Programm teilnehmen; die Teilnahme wurde überdies für Schülerinnen und Schüler von Realschulen und beruflichen Vollzeit-Schulen geöffnet.
  • Bewerbungsschluss: in der Regel im Oktober

3. BRIGITTE SAUZAY-Programm im Bereich der Académie d'Amiens

  • Dauer: in der Regel drei Monate; Reduzierung auf acht Wochen möglich (davon sechs Wochen in der Schulzeit)
  • Bewerbung: Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 - 11 (13-jährige Schulzeit), sofern sie zum Zeitpunkt des Besuchs in Frankreich mindestens zwei Jahre Französischunterricht hatten; die Bewerbung erfolgt dementsprechend ab Klasse 7 bis in die 10. Wichtig: Schülerinnen und Schüler mit 12-jähriger Schullaufbahn müssen sich spätestens in Klasse 9 bewerben, da der Austausch spätestens in Klasse 10 erfolgen kann.
  • Bewerbungsschluss: voraussichtlich jeweils Ende Januar
  • Weitere Informationen

Schweiz - französischsprachig (Kanton Genf und Westschweiz)

Schweiz - französischsprachig (Kanton Genf und Westschweiz)

  • während der Schulzeit zwei Monate mit Gegenbesuchen
  • Bewerbung in Klasse 9 (zwölfjährige Schulzeit)
  • Bewerbung in Klasse 9 oder 10 (13-jährige Schulzeit)
  • Alter zwischen 15 - 16, in Ausnahmefällen 17 Jahre
  • Reisekosten und -versicherung, Taschengeld und Kosten für eventuelle Exkursionen müssen selbst getragen werden.

Australien (Queensland)

Australien (Queensland)

  • während der Schulzeit 10 Wochen mit Gegenbesuchen
  • 12-jährige Schulzeit: Bewerbung in Klasse 9, Austausch in Klasse 10
  • 13-jährige Schulzeit: Bewerbung in Klasse 9/10, Austausch in Klasse 10/11
  • Reisekosten und -versicherung, Taschengeld und Kosten für eventuelle Exkursionen müssen selbst getragen werden.

Neuseeland

Neuseeland

  • während der Schulzeit zwei Monate mit Gegenbesuchen
  • 12-jährige Schulzeit: Bewerbung in Klasse 9, Austausch in Klasse 10
  • 13-jährige Schulzeit: Bewerbung in Klasse 9/10, Austausch in Klasse 10/11
  • Reisekosten und -versicherung, Taschengeld und Kosten für eventuelle Exkursionen müssen selbst getragen werden.
Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

© 2013 - 2018 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf