Logo Ministerium für Schule und Bildung

Online-Befragung nordrhein-westfälischer Schulen zu ihren internationalen Kontakten

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Online-Befragung nordrhein-westfälischer Schulen zu ihren internationalen Kontakten

Im Februar 2017 hat das Ministerium für Schule und Bildung eine Online-Befragung nordrhein-westfälischer Schulen zu ihren internationalen Kontakten durchgeführt. Landesweit wurden insgesamt 1.418 Schulen aller Schulformen zur Teilnahme eingeladen. Mehr als 90 Prozent der angeschriebenen Schulleiterinnen und Schulleiter beteiligten sich an der freiwilligen Online-Befragung. Dank dieser großen Beteiligung  und durch die sehr hohe Rücklaufquote sind die Ergebnisse repräsentativ. Dem Schulministerium liegen damit Informationen zu den internationalen Kontakten von 1.161 Schulen in Nordrhein-Westfalen vor – also jeder fünften Schule des Landes.

Ergebnisse und Maßnahmen

Mehr als ein Drittel der befragten Schulen pflegen internationale Kontakte. Ein gutes Ergebnis, insbesondere vor dem Hintergrund, dass rund die Hälfte aller Schulen in Nordrhein-Westfalen Grundschulen sind, von denen – wie die Befragung zeigt – nur wenige internationale Kontakte pflegen.

Die Ergebnisse der Online-Befragung verdeutlichen die gewachsene internationale Öffnung des Landes Nordrhein-Westfalen im schulischen Bereich. Internationaler Austausch hat bei den Schulen, die internationale Kontakte pflegen, einen hohen Stellenwert und trägt zur Profilbildung der Schulen bei.

Die ausführliche Auswertung der Online-Befragung und die daraus entwickelten Maßnahmen erhalten Sie hier.

Zum Seitenanfang

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf