Seiteneinstieg ohne Lehrerausbildung

Eine Bewerbung ist nur dann gültig, wenn bis zum jeweiligen Bewerbungsschlusstermin alle Bewerbungsunterlagen vollständig bei der Schule eingegangen sind.

Eine Einstellung als Seiteneinsteigerin oder als Seiteneinsteiger kann erfolgen, wenn sich die Bewerberin oder der Bewerber verpflichtet, an der angebotenen Qualifizierungsmaßnahme teilzunehmen.

Bei Vorliegen der vorgenannten Voraussetzungen erfolgt die Einstellung an der ausschreibenden Schule mit voller Pflichtstundenzahl. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

© 2006 - 2017 Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen