Logo Ministerium für Schule und Weiterbildung

Ministerin Sylvia Löhrmann

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Ministerin Sylvia Löhrmann

loehrmann_kopfbild

Sylvia Löhrmann

geboren am 1. März 1957 in Essen

seit dem 15. Juli 2010: Ministerin für Schule und Weiterbildung und stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen

 

 

 

Mandate und öffentliche Ämter

1995 bis 2012: Landtagsabgeordnete

2005 bis 2010: Fraktionsvorsitzende und europapolitische Sprecherin

2000 bis 2010: Mitglied im Hauptausschuss, im Ältestenrat und im Ausschuss für Schule und Weiterbildung

2000 bis 2005: Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecherin

1999 bis 2000: Fraktionssprecherin

1998 bis 2000: Parlamentarische Geschäftsführerin der Landtagsfraktion

1989 bis 1998: Ratsmitglied und Fraktionssprecherin in Solingen

2010 und 2012: Spitzenkandidatin von Bündnis 90/DIE GRÜNEN in Nordrhein-Westfalen

seit 1999: Mitglied des Länderrates von Bündnis 90/DIE GRÜNEN

seit 1985: Mitglied bei Bündnis 90/DIE GRÜNEN

seit 11/2013: Mitglied des Parteirats von Bündnis 90/DIE GRÜNEN

 

Beruflicher Werdegang

1984 bis 1995: Lehrerin an der Städtischen Gesamtschule Solingen, währenddessen zeitweise: Vorsitzende des LehrerInnenrates

1987 bis 1995: Mitarbeit in der regionalen Arbeitsstelle zur Förderung ausländischer Kinder undJugendlicher (RAA) Solingen

1994 bis 1995: Fachberaterin für Gleichstellungsangelegenheiten bei derBezirksregierung Düsseldorf

1982 bis 1984: Referendariat an verschiedenen Duisburger Schulen,2. Staatsexamen

1975 bis 1981: Studium an der Ruhr-Universität Bochum: LehramtSekundarstufe I und II für die Fächer Englisch und Deutsch, 1. Staatsexamen

1975: Abitur am katholischen Mädchengymnasium Beatae Mariae Virginis (BMV), Essen

Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

© 2013 - 2016 Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf