Logo Ministerium für Schule und Weiterbildung

Navigation ein/aus

Wettbewerbe

Erich-Kästner-Gesamtschule Bochum (© Alex Büttner)

Erich-Kästner-Gesamtschule Bochum (© Alex Büttner)

Schülerwettbewerbe gehören zu einem festen Bestandteil des nordrhein-westfälischen Konzeptes zur Förderung interessierter und begabter Schülerinnen und Schüler. Es werden Fragestellungen angesprochen und Erkenntnisse gewonnen, die verstärkt in die schulische Arbeit einbezogen werden können.

In der gymnasialen Oberstufe können Schülerinnen und Schüler verstärkt Ergebnisse aus Facharbeiten für Wettbewerbsbeiträge nutzen und darüber hinaus die im Rahmen von Wettbewerben erzielten Leistungen als "besondere Lernleistungen" in das Abitur einbringen.

Wettbewerbe, ob schulische oder außerschulische, wirken motivierend. Sie können Schülerinnen und Schüler dazu bringen, sich intensiv mit einem Thema auseinanderzusetzen. Oder sie können Bewegung in eine ganze Schule bringen – wie etwa beim Deutschen Schulpreis.

Ob philosophischer Essay, naturwissenschaftliche Experimente bei „Jugend forscht“ oder „Jugend trainiert für Olympia“: schulische Wettbewerbe, an denen Kinder und Jugendliche im Rahmen des Unterrichts teilnehmen können, gibt es für beinahe jedes Fach.

Musik-, Theater- oder Filmprojekte und mehr: Die außerschulischen Wettbewerbe, die wir auf diesen Seiten vorstellen, sind meist zu kulturellen Themen ausgeschrieben.

Projekte mit anderen Ländern, gegen Teilnehmer aus anderen Ländern oder über andere Länder sind die Themen der Internationalen Wettbewerbe.

Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

© 2013 - 2016 Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf