Logo Ministerium für Schule und Weiterbildung

Sekundarstufe I

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Sekundarstufe I

In die Sekundarstufe I des Gymnasiums werden im Rahmen ihrer Aufnahmekapazitäten auf Wunsch der Erziehungsberechtigten alle Kinder unabhängig von der Schulformempfehlung der Grundschule aufgenommen. Im Falle einer eingeschränkten oder fehlenden Gymnasialempfehlung erfolgt zuvor eine eingehende Beratung der Erziehungsberechtigten durch die aufnehmende Schule.

Unterrichtet werden die Schülerinnen und Schüler im Laufe der Sekundarstufe I gemäß gültiger Stundentafel sowie auf der Grundlage der geltenden Kernlehrpläne in den nachfolgenden Fächern und Lernbereichen:

  • Deutsch
  • Gesellschaftslehre (Erdkunde, Geschichte, Politik/Wirtschaft)
  • Mathematik
  • Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik)
  • Englisch
  • 2. Fremdsprache (ab Klasse 6)
  • Kunst
  • Musik
  • Religionslehre/Praktische Philosophie
  • Sport
  • Wahlpflichtunterricht (gemäß realisierbarem Angebot der Schule: 3. Fremdsprache oder ein anderes Fach beziehungsweise eine andere Fächerkombination ab Klasse 8)

Dabei gliedert sich die Sekundarstufe I des Gymnasiums in eine zweijährige Erprobungsstufe (Klasse 5 und 6) sowie eine dreijährige Mittelstufe (Klasse 7 bis 9).

Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

© 2013 - 2016 Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf