Logo Ministerium für Schule und Weiterbildung

Erlasse für den Schulbereich

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Navigation ein/aus

Erlasse für den Schulbereich

Von den Bestimmungen zum Einsatz von Ehrenamtlichen in den Schulen über die Grundsätze zur Vergabe von Hausaufgaben bis hin zu den Ferienterminen: Erlasse regeln manche Details des schulischen Alltags. Nachfolgend können Sie einige besonders relevante Erlasse nachlesen.

Zuordnung der Berufe der Anlage A zu den 7 Fachbereichen zur Bildung fachbereichsspezifischer Lerngruppen zum Erwerb der Fachhochschulreife.
Runderlass des Ministeriums für Schule und Weiterbildung (Stand: 22.04.2015)
 
Hausaufgaben für die Klassen 1 bis 10, Unterrichtsbeginn, Fünf-Tage-Woche und Klassenarbeiten
Dieser Runderlass regelt den Unterrichtsbeginn, die Verteilung der Wochenstunden, die Fünf-Tage-Woche an Schulen, die Klassenarbeiten und stellt allgemeine Grundsätze für die Vergabe, den Umfang und die Verteilung von Hausaufgaben in den Klassen 1 bis 10 auf (Stand: 05.05.2015).
 
Teilnahme am Unterricht und an sonstigen Schulveranstaltungen
Der Runderlass enthält Regelungen zu Schulversäumnissen (z. B. aus Krankheitsgründen) sowie zu Beurlaubungsmöglichkeiten. Auch ist unter Zf. 4.5 geregelt, unter welchen Voraussetzungen Hitzefrei gegeben werden kann (Stand: 01.06.2015).
 
Erlass zur Genehmigung von Fachklassen an Berufskollegs
Runderlass des Ministeriums für Schule und Weiterbildung
 
Einsatz von Ehrenamtlichen im unmittelbaren Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen in Schulen
 
Zuwendungen für die Durchführung außerunterrichtlicher Angebote offener Ganztagsschulen im Primarbereich
Runderlass des Ministeriums für Schule, Jugend und Kinder (Stand: 15.06.2014).
 
Unterricht in der Herkunftssprache
Dieser Erlass regelt, wann Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte Unterricht in ihrer Herkunftssprache bekommen (Stand: 01.05.2014).
 
Beschäftigung von Fachkräften für Schulsozialarbeit in Nordrhein-Westfalen
Runderlass (Stand: Januar 2010)
 
Richtlinien für Schulfahrten
Die Richtlinien beschreiben die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Durchführung von Schulfahrten (Stand: 01.06.2015).
 
Integrative Lerngruppen an allgemeinen Schulen der Sekundarstufe I
Erlass vom 19.05.2005 (Stand: 01.06.2015).
 
Förderung von Schülerinnen und Schülern bei besonderen Schwierigkeiten im Erlernen des Lesens und Rechtschreibens (LRS)
 
Berufsorientierung in der Sekundarstufe I, in der gymnasialen Oberstufe, im Berufskolleg und im Weiterbildungskolleg
Der Runderlass regelt die Zusammenarbeit zwischen Schule, Hochschule, Agentur für Arbeit und anderen außerschulischen Partnern (Stand: 01.06.2015).
 
Sekundarstufe II - Berufskolleg; Zertifizierung von EDV-Kenntnissen im Berufskolleg
 
Richtlinien zur Durchführung des Schwerbehindertengesetzes (SchwbG) im öffentlichen Dienst im Lande Nordrhein-Westfalen
Runderlass des Kultusministeriums (Stand: 01.06.2015).
 
Ferientermine in Nordrhein-Westfalen und die der anderen Länder der Bundesrepublik Deutschland
 
Religiöse Feiertage
 
Zum Seitenanfang

Themen im Bildungsportal

Bildungsthemen im Zuständigkeitsbereich anderer Landesministerien

© 2013 - 2016 Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf